top of page
  • info899238

Schimmel-Mythen aufgedeckt - Die Wahrheit über moderne und alte Häuser


Modernes Einfamilienhaus
Haus

Schimmel-Mythen entlarvt - Die Wahrheit über alte und moderne Häuser.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Schimmel nur in alten Häusern ein Problem darstellt. Diese Annahme wird jedoch durch Fakten widerlegt. Tatsächlich kann Schimmel in jedem Zuhause auftreten, unabhängig vom Alter des Gebäudes. In unserem neuesten Artikel möchten wir gängige Missverständnisse aufklären und Ihnen die tatsächlichen Fakten präsentieren.


Alte gegenüber neuen Gebäuden:

Viele Menschen irren sich, wenn sie glauben, dass nur alte Gebäude von Schimmel betroffen sind. Die Realität zeigt jedoch, dass moderne Bauwerke aufgrund ihrer energieeffizienten Materialien zwar gewisse Risiken bergen können, aber oft weniger durchlässig sind.

Baustoffe und Bauweise:

Moderne Baumaterialien und Bautechniken können zu Feuchtigkeitsansammlungen führen, wenn keine ausreichenden Belüftungsmaßnahmen getroffen werden.


Belüftung und Lebensstil:

Unser moderner Lebensstil sowie der Trend zu “luftdichten” Häusern können die Luftzirkulation beeinträchtigen und somit ideale Bedingungen für das Wachstum von Schimmel schaffen.


Wie schützen Sie sich?

Es beginnt damit zu verstehen, dass kein Haus immun gegen Schimmel ist. Ergreifen Sie präventive Maßnahmen wie angemessene Belüftung, Feuchtigkeitskontrolle und regelmäßige Inspektion von Risikobereichen.


Um eine schimmelfreie Umgebung zu gewährleisten, ist es wichtig, gängige Missverständnisse auszuräumen und präventive Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen haben, steht Ihnen Schimmelkönig als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Wir helfen Ihnen gerne weiter und bieten professionelle Lösungen für Ihre Schimmelprobleme.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.






Commentaires


bottom of page